Erasmus+ strategic meeting 25. bzw. 30 Jänner 2020
Samstag, 25.01.2020 ODER Donnerstag, 30.01.2020, jeweils 10.00 bis 16.30​
Seminarbeitrag: kostenlos, Fahrtkosten können übernommen werden

viele von uns kennen Erasmus+ durch ein Auslandstudium. Erasmus+ Förderungen sind aber vielfältig und eine gute Möglichkeit nationale und grenzüberschreitende Projekt mit (geflüchteten) jungen Menschen zu organisieren. Genauso ist es möglich, Konzepte zu entwickeln, welche Verbesserungen für (geflüchteten) Jugendliche bringen. Eines der Ziele von Erasmus+ ist, mehr geflüchtete Jugendliche in das Erasmus+ Programm zu bringen.

In den letzten Jahren führten wir – die asylkoordination – ein solches Erasmus+ Projekt durch, welches gerade erst mit dem Österreichischen Jugendpreis ausgezeichnet wurde. Viele kennen das Projekt: UMF united.
Ziel ist mehr Projekte über bzw. mit geflüchteten Jugendlichen nach Europa und Österreich zu bringen.

Deshalb lädt die asylkoordination gemeinsam mit unserer europäischen Dachorganisationen ECRE zu einem Strategic Meeting ein. Es werden die unterschiedlichen Förderschienen vorgestellt, der Antrags- und Projektdurchführungsablauf besprochen und die Möglichkeit geben, gemeinsam über zukünftige Projekte nachzudenken.
Diese Einladung gerne an alle Organisationen und Initiativen weiterleiten, die Haupt- oder Ehrenamtlich mit geflüchteten jungen Menschen (bis 30 Jahre) arbeiten und an einem Erasmus+ Projekt interessiert sein könnten.

Es gibt zwei Termine, die gleich aufgebaut sein werden. Die Teilnahme ist daher nur an einem der beiden Tage notwendig:

Samstag, 25. Jänner 2020
Donnerstag, 30. Jänner 2020


Jeweils von 10:00 – 16:30

Ort: asylkoordination österreich, Burggasse 81, 1070 Wien

Fahrtkosten können von uns übernommen werden – bitte bei der Anmeldung Bescheid geben.
 

 
Ziel: Informationen zum Erasmus+ Programm, Austausch über mögliche Erasmus+ Projekte
Zielgruppe: Organisationen und Initiativen die mit oder zu geflüchteten jungen Menschen (bis 30 Jahren) arbeiten
Methoden: Vortrag, Diskussion, Workshop
Voraussetzung: Arbeit mit oder zu geflüchteten jugen Menschen (bis 30 Jahren)

Anmeldung

mit dem online Formular siehe weiter unten oder per Mail wolfsegger@asyl.at.

Rückfragen an:
Lisa Wolfsegger, asylkoordination österreich
Tel.:  01 - 53 212 91 - 16
E-mail: wolfsegger@asyl.at

Erasmus+ strategic meeting 25. bzw. 30 Jänner 2020

Rechnungsadresse
 


 


Mit der Anmeldung geben Sie uns Kontaktdaten bekannt, die wir für die Rechnungslegung benötigen und gemäß unseren buchhalterischen Verpflichtungen aufbewahren.
IMPRESSUM | COPYRIGHT BY ASYLKOORDINATION ÖSTERREICH
WEBDESIGN Christof Schlegel / PROGRAMMIERUNG a+o / FOTOS Mafalda Rakoš