Dublinverfahren in Frankreich - Update
Donnerstag, 12. März, 12.30h – 16.30h
Seminarbeitrag:
70 Euro

Anmeldeschluss: 03.03.2020

Thema
Überall ist es besser, wo ich gerade nicht bin…das ist in Gesprächen mit rechtskräftig abgewiesenen AsylwerberInnen oft der Grundtenor. Festzuhalten ist: Dublinsystem hin oder her, es gibt Unterschiede in den Asylsystemen der einzelnen EU Länder, nirgendwo aber ist es paradiesisch, auch nicht in Paris.
 
Erneut widmen wir uns der Realität in Frankreich, und laden dazu Bernard Schmid, Rechtsanwalt in Paris, ein. Wir besprechen mit ihm die aktuelle Situation für in Österreich abgewiesene Flüchtlinge, die nach Frankreich weiter gereist sind.
Zentrale Fragen:
  • Aktuelle Entscheidungs- und Durchsetzungspraxis zu Asylanträgen von in andern EU Ländern abgewiesenen Flüchtlingen, insbesondere mit afghanischer Staatsbürgerschaft
  • Aktuelle Entwicklungen der französischen Asylpolitik
  • Spezielle Fragen der TeilnehmerInnen
 
Zielgruppe: Alle, die mit Fragen zum (Weiter-) Fluchtland Frankreich konfrontiert sind, insbesondere RechtsberaterInnen und asylrechtlich gut informierte UnterstützerInnen

Ziel: Überblick über die aktuelle französische Entscheidungspraxis zu Afghanistan-Fällen, insbesondere im Dublin-Verfahren.

Methode: Vortrag, Diskussion

Voraussetzungen: Es ist ein Update-Seminar, d.h. die Grundlagen des Seminars im Juni 2019 werden nicht mehr wiederholt. Insofern sollten Kenntnisse des Dublin-Systems (vor allem Fristenlauf) mitgebracht werden, möglichst auch Kenntnis der involvierten Behörden in Frankreich. Zu beiden Themen haben wir insgesamt zehn Seiten umfassende Unterlagen, die wir gerne zur Vorbereitung zur Verfügung stellen.

 
Anmeldung

mit dem online-Formular siehe weiter unten.

Rückfragen an:
Marion Kremla, asylkoordination österreich
Tel.: 01 - 53 212 91 - 13
E-mail: kremla@asyl.at

Bezüglich Förderungen und Ermäßigungen siehe Seminare allgemein.

Dublinverfahren in Frankreich - Update

Rechnungsadresse
 


 


Mit der Anmeldung geben Sie uns Kontaktdaten bekannt, die wir für die Rechnungslegung benötigen und gemäß unseren buchhalterischen Verpflichtungen aufbewahren.
IMPRESSUM | COPYRIGHT BY ASYLKOORDINATION ÖSTERREICH
WEBDESIGN Christof Schlegel / PROGRAMMIERUNG a+o / FOTOS Mafalda Rakoš