Kalender

Seminarprogramm der asylkoordination österreich zur Beratung und Betreuung von Flüchtlingen und MigrantInnen
Seminare Kalender    back



Seminare speziell für den Bereich Asyl- und Migration - warum denn das?

…weil nur wenige Arbeitsbereiche so veränderungsfreudig sind wie die Beratung und Betreuung von Flüchtlingen und MigrantInnen. Natürlich, „learning by doing“ bleibt niemandem erspart. Doch schneller geht’s, möglicherweise, mit begleitender Weiterbildung.
…weil nur wenige Arbeitsbereiche soviel soziale Kompetenz und Selbstmanagement erfordern. Mit Fortbildungsangeboten, die zusätzlich kommunikative Fähigkeiten in den Mittelpunkt stellen, wollen wir dazu beitragen, auch die Anforderungen auf der Persönlichkeitsebene nicht aus den Augen zu verlieren.
…weil nur wenige Arbeitsbereiche so sehr von Vernetzung und Austausch profitieren: Inspirieren lassen, Anregungen bekommen, gemeinsam auf Ideen kommen – all dies sind Nebenprodukte eines Seminartags.


Für wen?

Für Rechts- und SozialberaterInnen, für BetreuerInnen in Grundversorgungsquartieren, KursleiterInnen, BehördenmitarbeiterInnen und für alle, in deren Tätigkeit – bezahlt oder ehrenamtlich – der Inhalt unserer Seminare relevant ist.

Was?
Seminare der asylkoordination siehe Seminarkalender.
Ab Jänner 2013 bieten wir auch Seminare von NIPE ( Netzwerk für interkulturelle Psychotherapie nach Extremtraumatisierung) an. Programm und Details finden Sie hier

Wo und wann?

Für einen Überblick über Termine und Seminarort klicken Sie auf den Seminarkalender.
Weiterführende Informationen zu Inhalt, Zielgruppe, Preis der einzelnen Seminare sind dort über einen weiteren Klick verfügbar.


Anmeldung und Information

Anmeldung per Telefon, Fax, email oder über das Formular auf der webpage ist jederzeit möglich. Kurz danach erhalten Sie per email eine Bestätigung über die Anmeldung.

Marion Kremla
tel. 01 532 12 91 - 13 (Mo - Fr, 09.30 bis 14.00h)
email: kremla@asyl.at

Für persönliche Beratung und Information wenden Sie sich bitte an Marion Kremla,
Kontaktmöglichkeit wie oben



SEMINARANGEBOT MASZGESCHNEIDERT

Die MitarbeiterInnen der asylkoordination Österreich stehen auch für Seminare, Workshops und Vorträge außer Haus zur Verfügung. Eine Liste unserer Angebote und Schwerpunktthemen finden sie hier.



Seminarort

asylkoordination österreich, Burggasse 81/7, A-1070 Wien.

öffentliche Verkehrsmittel: erreichbar mit Linie U6 bis Burggasse . Ausgang Burggasse, entweder mit Bus 48a bis Zieglergasse oder 10 Minuten zu Fuß die Burggasse hinunter.

PKW: Die Burggasse ist  eine Einbahn, vom  Gürtel her befahrbar.  Im Bezirk Parkpickerlpflicht! Nächste Parkgarage Burggasse 85, kostet 2,20/h




Veranstalterin

asylkoordination österreich ist seit 1991 als Koordinations-, Informations- und Dokumentationsstelle sowie als Anbieterin von Schulungen aktiv. asylkoordination österreich ist für die Programmgestaltung und Organisation verantwortlich.

Gefördert durch:




Grüne Bildungswerkstatt
Minderheiten



Arbeiterkammer Wien